Naturkosmetik

Erdmandel Öl - ein Geheimtipp:

Das noch eher unbekannte Öl aus der Erdmandel hat viele wertvolle Inhaltsstoffe, die sich positiv auf den menschlichen Organismus auswirken.
In der Küche findet das goldgelbe flüssige Öl, mit nussigem mildem Geschmack und neutralem Geruch stetig grössere Beliebtheit.
Das hochwertige Speiseöl ist sehr hitzebeständig und eignet sich ausgezeichnet zum kochen von allerlei Speisen. Ob in Salaten oder Desserts das Erdmandelöl findet überall gute Anwendung und rundet eine vollwertige mediteranische Ernährung ab. Der Gehalt an ungesättigte Fettsäuren ist ähnlich hoch wie bei Olivenöl. Mit den enthaltenen Proteinen, Enzyme und Ballaststoffe unterstützt das Erdmandelöl zusätzlich die Verdauung.

Aus der Küche in die Kosmetik
Die vielen vorteilhaften Eigenschaften der Erdmandel überzeugen auch auf der Haut. Seine pflegende Wirkung geht aus dem hohen Gehalt an Ölsäure und natürlichem Vitamin E hervor.
Sie stärkt die Elastizität der Haut und beugt Faltenbildung vor.
Das milde Öl ist für alle Hauttypen und Altersklassen geeignet. Besonders pflegend für Baby- und Kinderhaut. Aber auch reife, trockene und anspruchsvolle Haut werden mit wichtigen Inhaltsstoffen versorgt.

Auf einen Blick:
- Optimal für zarte Baby- und Kinderhaut
- Behandelt und versorgt alle Hauttypen (von trockene, normale bis reife Haut)
- verbessert die Hautelastizität und wirkt bei Zellalterung (glättet und strafft)
- Hat von Natur aus viel Vitamin E (47mg auf 100ml)
- Sehr gut geeignet für Massagen, Bade- oder Haaröl